13-jährige Arbeiterin in der Jutefabrik wird vermisst

In Bearbeitung!

Vermisst. Seit dem 12. d. M. ist die 13jährige Marie Schleischitz, wohnhaft gewesen bei ihren Eltern in Büdöskut (Stinkenbrunn) im Oedenburger Komitat, spurlos verschwunden. Das Mädchen ist mittelgroß, hat ein rundes Gesicht, graue Augen, schwarze Augenbrauen, regelmäßigen Mund und Nase und gute Zähne. Bekleidet war das Mädchen mit einem dunklen Rock, einer blauen Schürze und einem schwarzen Umhangtuch. Beschäftigt war die Vermisste in einer Jutefabrik in Neufeld bei Ebenfurt. Da die trostlosen Eltern befürchten, daß dem Mädchen etwas geschehen sei, bitten sie herzlichst und innigst einem jeden, der etwa über dasselbe Auskunft geben könnte, sie sofort hievon benachrichtigen zu wollen.

Quelle: (Neuigkeits) Welt Blatt – 19131115 – Seite 16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s