Jungfrauen und Pestkreuze

Eine aus heutiger Sicht etwas verstörende Sage versucht zu erklären, warum es rund um das Dorf Steinbrunn zahlreiche Wegkreuze gibt. Als auch Steinbrunn von der Pest bedroht wurde, beschloss die Gemeinde eine drastische Abwehraktion: Alle jungen, jungfräulichen Mädchen wurden in weiße Kleider gesteckt. Man spannte sie vor einen Pflug und die Jugendlichen mussten - während … Jungfrauen und Pestkreuze weiterlesen

Die Sage von der Marienstatue

Die Marienstatue in einer Nische am Kirchturm der Pfarrkirche soll von einer Frau - sie soll Dora Gludowatz geheißen haben - als Dank für ihre wunderbare Errettung aus der türkischen Gefangenschaft gestiftet worden sein. Quelle: Josef Bauer, Die Türken in Österreich: Geschichte, Sagen, Legenden. 1982, 108. Nebenbei: Tatsächlich steht in einer Nische am Turm der Pfarrkirche in einigen Metern Höhe eine … Die Sage von der Marienstatue weiterlesen